Unsere Gesellschaft

Aquarium Systems stellt seit fast 50 Jahren sein einzigartiges Know-how den Betreibern sowohl öffentlicher als auch privater Aquarien zur Verfügung und findet dabei Anerkennung bei Aquarienfischfreunden in aller Welt. Stetig wächst die Zahl der Wissenschaftler und Aquarianer, die zu schätzen wissen, dass sich bei Aquarium Systems der Sinn für Tradition mit sich ständig weiterentwickelter Innovation verbindet.

Ein Rückblick auf eine Geschichte, der es an Salz nicht fehlt…

Die Perfektion wird Schritt für Schritt erreicht. Sie setzt sich zusammen aus im Laufe der Zeit angesammelten Intuitionen und gemachten Erfahrungen.
Das Know-how des 1964 gegründeten Unternehmens Aquarium Systems basiert auf einer langen und peniblen Praxisarbeit, auf die wissenschaftliche Kreise sehr bald anerkennend aufmerksam wurden. Das Meersalz Instant Ocean, Flaggschiff des Sortiments, war das erste Produkt: Noch heute ist es ein Richtwert für wissenschaftliche Forschungen und wird von Tausenden von Verwendern geschätzt..

1966 bat das Niagara Falls Aquarium in den Vereinigten Staaten Aquarium Systems um Unterstützung beim Aufbau und Betrieb eines öffentlichen Aquariums, das ausschließlich künstlich nachgebildetes Meerwasser benutzen sollte – eine Premiere!
Diese Herausforderung wurde erfolgreich gemeistert, wovon auch bald das Mystic Marinelife Aquarium im Staat Connecticut Kenntnis nahm.

1978 unternahm Aquarium Systems einen entscheidenden Schritt, der die Entwicklung seiner Meersalze voranbrachte. Die Reproduktion und Zucht von Clownfischen in einer Zuchtanlage, die uns half, eine Rezeptur zu verfeinern, die seitdem mehr als einen Standard darstellt. An diesem Punkt traf Alain Bertschy auf Professor Bruno Condé, einen Zoologen, herausragenden Naturforscher und Gründer des Muséum Aquarium in Nancy, der sich besonders für das Anliegen interessierte, die „Natur so genau wie möglich“ nachzubilden.

Einige Jahre der Forschung führten 1983 zu der erstmaligen Herstellung des Meersalzes „Instant Ocean“, bei Aquarium Systems in der Rue Gambetta in Sarrebourg.

Solide Grundlagen, gewinnende Rezepturen…
1986 tat sich Aquarium Systems mit der jungen italienischen Firma zusammen und bot ein brandneues Konzept für Aquarienheizsysteme an: eine eingebaute Einstellskala zum vereinfachten Gebrauch für alle Nutzer. Drei Jahre später wurde die Visi-Jet-Pumpe in Loreggia (Italien) entwickelt. Zu jener Zeit ein völlig neues Konzept: Eine Pumpe mit einer Einstellvorrichtung, die mit einer Anzeige für die Strömungsrate ausgestattet ist.
1990 wurden die ersten Reef-Crystals-Salzmischungen in den USA entwickelt. Reef Crystals, das sich besonders für Riffaquarien empfiehlt, ist eine innovative, angereicherte Meersalzmischung, die eine Extradosis an Kalzium, Vitaminen und Spurenelementen sowie einen Neutralisator zur Unschädlichmachung von in Haushaltstrinkwasser enthaltenen Schwermetallen enthält.
Was Korallen betrifft, sollte erwähnt werden, dass es damals noch üblich war, tote Korallen als Dekoration im Aquarium zu verwenden.

Da Aquarium Systems sich dem Grundsatz der Artenförderung und des Artenschutzes verschrieben hat, wollte man hier lieber die Entwicklung von Glasfaser für diese Zwecke vorantreiben. Mit der Herstellung künstlicher Korallen wurden Fischer im Rahmen eines Dorfentwicklungsprojekts auf den Philippinen beauftragt.

Das “Reef Evolution”-Sortiment usine Aquarium Systems
Die Bekanntschaft mit Peter Wilkens, der als einer der Väter des Riffaquariums gilt und dessen Arbeit über die wichtige Rolle von Kalzium für Korallen entscheidend war, führte zur Entwicklung der “Reef Evolution”- Produktreihe.
Dank einer brandneuen Rezeptur, die völlig nitrat-, phosphat- und silikatfrei ist, garantieren die “Reef Evolution”-Zusätze die Gesundheitsverträglichkeit, die den speziellen Anforderungen der Riffaquaristik perfekt gerecht wird.

Alle der von Aquarium Systems entwickelten benutzer- und umweltfreundlichen Produkte dieser Reihe sind mit einem praktischen Dosiersystem ausgestattet (jetzt existiert eine brandneue, gebrauchsfertige Version) und garantieren 100% französische Qualität. Sie sind für alle Anwender vom Hobbyaquarianer bis zum erfahrensten Züchter tropischer Fische gleichermaßen erdacht.

Ein international anerkanntes Unternehmen mit Sitz in Frankreich
Während das Know-how von Aquarium Systems sich in aller Welt verbreitet hat, verbindet das Unternehmen seit fast 50 Jahren in Frankreich Tradition und Innovation miteinander.
Das bis heute andauernde Abenteuer der Menschen bei Aquarium Systems begann in Sarrebourg, im Herzen des grenzüberschreitenden lothringischen Grabens, einem Gebiet mit hervorragender Infrastruktur.
Von den Geschäftsräumen in der Rue Gambetta im Stadtzentrum bis zu dem modernen Komplex im Wirtschaftspark Terrasses de la Sarre war der Weg von Anerkennung für ein einzigartiges Expertenwissen geprägt, das unter Beachtung einer nachhaltigen und fruchtbaren Entwicklung erlangt wurde.